Westfalia Auflaufeinrichtung WAE 1202 Aus- Einbauen

Westfalia WAE 1202 Auflaufbremse

Ausbau

Faltenbalg (1) abziehen. Verschraubung am Umlenkgehäuse (2) und (3) entfernen. Verschraubung (4) Bremsausgleich-Zugstange entfernen. Handbremshebel (A) über den Totpunkt nach oben legen.
Achtung! Nachdem die Zugstangenverschraubung (4) gelöst worden ist, kann der Handbremshebel nach oben schnellen.

Drehmoment:

Verschraubung (2) und (3) = 46 Nm

Westfalia WAE 1202 Auflaufbremse ausbauen

Die Sechskantmuttern (5), (6) und (7) entfernen. Die unteren Teile des Umlenkgehäuses mit der Handbremse und der Aufschlagstütze abnehmen. Die Sechskantschraube (8) mit dem oberen Teil des Umlenkgehäuses abnehmen.

Drehmoment:

Verschraubung (5) und (6) = 46 Nm
Verschraubung (7) und (8) = 42 Nm


Westfalia WAE 1202 Auflaufbremse reparieren
Sechskantmutter (9) lösen. Die Sechskantschraube (10) herausdrehen. Den Deichselholm (B) an der Verschraubung (10) nach innen drücken. (evtl. mit einer Schraubzwinge spannen.

Drehmoment:

Verschraubung (9) und (10) = 46 Nm
Westfalia WAE 1202 Auflaufbremse reparieren
Gewindebolzen (11) und die Distanzrohre (12) aus der Gleitbuchse (C) nehmen. Die Spannhülsen nach innen schlagen. Gegenlager (D) und Gleitbuchse (C) abziehen.

Westfalia WAE 1202 Auflaufbremse zusammenbau

Einbau:

Nachdem das Zugrohr gefettet worden ist, kann die neue Gleitbuchse aufgesteckt und das Gegenlager. (D) mit neuen Spannhülsen am Zugrohr befestigt werden. Gewindebolzen (11) und die Distanzrohre (12) ebenfalls anbringen. Die vormontierte Auflaufeinrichtung zurück in den Deichselholm legen und den gelösten zweiten Deichselholm (B) wieder anbringen und verschrauben. Das obere Umlenkgehäuse auflegen und mit einer Sechskantmutter (5) befestigen. Mit einem Schrau-bendreher den Stoßdämpfer soweit nötig nach vorn drücken und von oben die Sechskantschraube (8) durchstecken. Die weitere Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei die Drehmomentangaben unter den Zeichnungen beachten. Die Spannhülsen und alle selbstsichernden Muttern sind zu erneuern.
Die gesamte Bremsanlage Radbremse, Bowdenzüge und die Zugstange sollten überprüft und eingestellt werden.

 Zurück

Westfalia Ersatzteile, Heinemann, AL-KO, KNOTT und Andere © 2019
Parse Time: 0.268s